Defibrillator für die Dr. Dietmar Trautmann Sportanlage in Winkelhaid

Winkelhaid

Am 25. April fand die offizielle Übergabe des neuen Indoor-Defibrillators an der Sportanlage des TSV Winkelhaid von der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG statt. Seit Ende letzten Jahres konnte mit Unterstützung der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG bereits an vielen Standorten, darunter auch in der Raiffeisenbank in Winkelhaid, Defibrillatoren im Innen- und Außenbereich eingerichtet werden.

Zu den bereits festgelegten Standorten konnte die Bank in weiterer Zusammenarbeit mit den Gemeinden sowie Vereinen zusätzliche Orte ausfindig machen, wo aktuell noch Lücken in der Erstversorgung auftreten.

Aus diesem Grund wurde dem TSV Winkelhaid ein Defibrillator zur Anbringung im Eingangsbereich der Sportanlage übergeben. Neben den vielen Sportlerinnen und Sportlern die auf der Anlage aktiv sind, ist durch die räumliche Nähe auch eine Abdeckung der örtlichen Kindergärten sowie der Schule gewährleistet.

Ihren Dank für den Lebensretter drückten bei der Übergabe Herr Gerhard Schmidt (2. Vorsitzender TSV Winkelhaid), Markus Lang (Abteilungsleiter Fußball) sowie Bürgermeister Michael Schmidt aus. „Ein Geschenk, dass wir gerne annehmen, aber hoffen nie gebrauchen zu müssen“ erklärte Gerhard Schmidt während der Veranstaltung.

„Alle Defibrillatoren, die öffentlich zugänglich sind, können ohne vorherige Schulungsmaßnahmen genutzt werden“, so Manfred Göhring, Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG. Da dieses Gerät neben der Messung der Herztöne auch jeden Schritt einzeln erklärt, kann man nichts falsch machen“, so Göhring weiter.

Wer sich trotzdem vorher über die Funktionsweise des Gerätes informieren möchte, hat die Möglichkeit sich ein Schulungsvideo des Herstellers auf der Videoplattform „Youtube“ anzuschauen. Hierzu ist im Suchfeld „MedX5 EW2“ einzugeben.

Für Smartphone-Nutzer gibt es zur Standortsuche von Defibrillatoren mittlerweile viele unterschiedliche Apps. Wie zum Beispiel die App „Defi Now“ oder die „Rot Kreuz Defi App“ vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK). Das neu angeschaffte Gerät in Winkelhaid wird nach Anbringung zeitnah in beide Apps mit aufgenommen. Alle weiteren von der Bank angeschafften Defibrillatoren sind bereits integriert.

Das Foto zeigt von links nach rechts: Manfred Göhring (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG), Gerhard Schmidt (2. Vorsitzender TSV Winkelhaid), Markus Lang (Abteilungsleiter Fußball), Michael Schmidt (Bürgermeister Winkelhaid), Walter Engelhardt (stv. Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG).

Pressekontakt

Name
Marco Weishäupl
Funktion
Leitung Marketing
Bild
Telefon
09128/401-176
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin