Große Freude in Winkelhaid

Strahlende Gesichter gab es vor kurzem bei Herrn Erhard Dennerlein. Er landete einen Haupttreffer bei einer Sonder-Gewinnsparauslosung der Raiffeisen- und Volksbanken in Bayern und ist jetzt stolzer Besitzer eines nagelneuen VW Golf GTI Cabrio.

Feucht

Bereits als Karin Weih, stv. Geschäftsstellenleiterin Altdorf, und Marketingleiter Marco Weishäupl bei einem spontanen Kundenbesuch ein kleines Miniaturauto als symbolisches Präsent übergaben, war die Freude groß. Herr Dennerlein konnte sein Glück kaum fassen.

Bereits seit vielen Jahren ist er eng mit der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG verbunden und nimmt ebenso lange am Gewinnsparen teil. Ende November konnte er zusammen mit seiner Beraterin Karin Weih sein neues Auto persönlich im Volkswagen Autohaus Vöge in Nürnberg-Altenfurt abholen. 

Über 1,3 Millionen Mitglieder der Bayerischen Genossenschaftsbanken hoffen jedes Jahr auf ihr Glück.  Neben monatlich 10 PKW-Hauptgewinnen (Audi Q2) winken den Teilnehmern der Lotterie tolle Sonderverlosungsgewinne. So werden im April zusätzlich 100 x Grills der Firma Weber verlost.

Die Teilnahme ist bereits mit 5 Euro monatlich für ein Los möglich – davon beträgt der Spielanteil lediglich 1 Euro. Der Rest wird gespart und der Losinhaber erhält diesen am Jahresende wieder gutgeschrieben. Ein großer Teil des Spielbeitrages beim Gewinnsparen wird zudem als Spenden an gemeinnützige und caritative Institutionen vergeben. Es gilt: Die Chance auf Gewinne nutzen, Gutes tun und zudem noch sparen – das ist das Gewinnsparen der Volksbanken und Raiffeisenbanken.

 

Das Foto zeigt von links nach rechts: Marco Weishäupl (Leitung Marketing), Erhard Dennerlein, Karin Weih (stv. Geschäftsstellenleiterin Altdorf)

Quelle:

Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG, Dezember 2016

Pressekontakt