Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG ist attraktiver Ausbilder

Vier Jugendliche und junge Erwachsene begannen am 1. September die Ausbildung - Spannende Karriereperspektiven

Feucht

Die Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG ist als Arbeitgeber bei jungen Menschen gefragt. Das belegen die aktuellen Ausbildungszahlen: Zum 1. September 2015 starten vier Jugendliche und junge Erwachsene bei der Genossenschaftsbank ins Berufsleben. Insgesamt beschäftigt die Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG neun Azubis. Das entspricht einer Ausbildungsquote von 8,9 Prozent. „Unsere Bank bietet eine fachlich anspruchsvolle Berufsqualifikation und vor dem Hintergrund der derzeitigen Chancen und Herausforderungen in der Finanzbranche spannende Karriereperspektiven“, so Manfred Göhring, Vorstand der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG.

Nach vier neuen Azubis in 2014 sowie zwei Berufsstartern in 2013 bleibt die Zahl der neu eingestellten Azubis weiter auf hohem Niveau. Die Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG leiste damit weiterhin einen wichtigen Beitrag dazu, junge Menschen und ihr Potenzial dauerhaft in der Region zu halten, so der Bankvorstand.

Insgesamt beschäftigen die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken 2015 zu Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2.345 Auszubildende.

Quelle:

Der Bote September 2015

Pressekontakt

Name
Marco Weishäupl
Funktion
Leitung Marketing
Bild
Telefon
09128/401-176
E-Mail
Schreiben Sie uns
Rückruf
Wir rufen Sie zurück
Termin
Vereinbaren Sie einen Termin