Südengland

Blühende Gärten und herrschaftliche Landsitze

Wir entdecken die englische Südküste von London bis Land´s End. Ein Besuch in London, der pulsierenden Metropole ist hochinteressant und abwechslungsreich, doch der Charme des Landes und seiner Bewohner, das besondere Verhältnis der Engländer zu ihrer Geschichte und Tradition, teilt sich dem Besucher erst richtig mit, wenn er London verlässt. Wir erleben altehrwürdige Städte und kleine verträumte Orte, mächtige Herrschaftssitze mit herrlichen Gärten und erhabene Kathedralen – nicht zu vergessen die wunderbare Landschaft im Westen, im sagenumwobenen Cornwall!

Unser Reiseprogramm

1. Tag: Welcome to Great Britain – London (A)

Flug nach London, wo uns unsere Reiseleitung bereits erwartet. Gemeinsam fahren wir ins Zentrum von London und unternehmen eine Stadtrundfahrt in der englischen Hauptstadt,  während der wir die bunte Vielfalt Londons an Sehenswürdigkeiten, Prachtstraßen gesäumt  von Restaurants und Cafés, Einkaufsstraßen, schönen Theatergebäuden u.v.m. sehen  werden. Übernachtung im Raum London. (1 ÜN)


2. Tag: Windsor – Weltkulturerbe Bath (F, A)

Morgens besuchen wir Windsor. Seit über 900 Jahren ist Windsor Castle eine der  Hauptresidenzen der königlichen Familie und die größte noch bewohnte Burg! Die Queen verbringt hier die meisten ihrer Wochenenden, wenn ihre Verpflichtungen es zulassen. Das Schloss dominiert das Stadtbild, doch auch das verträumte Städtchen lädt zum Spazieren ein. (Innenbesichtigung des Schlosses ist nicht vorgesehen!). Weiter geht es nach Bath, dem berühmten Kurort und Weltkulturerbe. Bei einem Rundgang sehen wir die monumentalen architektonischen Sehenswürdigkeiten wie „The Circus“, die Abteikirche oder die mit kleinen Geschäften bebaute Brücke „Pulteney Bridge“ über den Fluss Avon. Schon die Römer haben sich in Bath niedergelassen, die warmen Quellen genutzt und Badehäuser erbaut, wodurch später auch der Name Bath entstanden ist. Anschließend haben wir Zeit für einen eigenen Bummel durch das idyllische Städtchen. Übernachtung im Raum Bristol. (1 ÜN)

3. Tag: Barrington Court – Newquay (F, A)

Heute besuchen wir Barrington Court, einen Palast im Tudor Stil mit wunderschönen,  abwechslungsreichen Gärten, die zum Teil durch Gertrude Jekylls Pflanzungen geprägt sind. Die Produkte aus dem Küchengarten werden im hauseigenen Café verarbeitet. Dann machen wir uns auf nach Cornwall, der durch viele Fernsehfilme bekanntesten englischen  Grafschaft. Am Abend erreichen wir unser Hotel im Küstenort Newquay. Bei einem  Spaziergang können wir vielleicht noch den Surfern zuschauen, die hier ideale Bedingungen zum Wellenreiten finden. (2 ÜN)

4. Tag: Reizvolles Cornwall (F, A)

Der heutige Tag führt uns zu den bekanntesten Ecken von Cornwall. Wir halten zu einem  Foto-Stopp mit Blick auf den St. Michael´s Mount. Die 80 km lange, raue Küste mit einigen zauberhaften sandigen Buchten und Häfen endet in der Landzunge Land’s End, der westlichsten Spitze Englands. Gelegenheit zu einer kleinen Wanderung mit wunderschönen Blicken auf die Steilküste. Den Nachmittag lassen wir anschließend in dem herrlich gelegenen Städtchen St. Ives ausklingen.St. Ives, im Sommer autofrei, ist unglaublich stolz auf seine schönen Strände, gepflegten Hafenanlagen und außergewöhnlich enge Bindung zur bildenden Kunst: Seit dem 19. Jahrhundert lieben Künstler aus der ganzen Welt St. Ives – dies nicht nur wegen der außergewöhnlichen Lichtverhältnisse.  

5. Tag: Prideaux Place – Lost Gardens of Heligan (F, A)

Nach dem Frühstück wartet das schöne Hafenstädtchen Padstow auf uns, wo wir das Herrenhaus Prideaux Place besichtigen, welches bekannt ist als häufiger Drehort der Rosamunde Pilcher Verfilmungen. Das Anwesen und sein weitläufiger Park befinden sich im Besitz der Familie Prideaux seit dem 16. Jahrhundert. Das Haus wurde im Laufe seiner Geschichte immer wieder aus und umgebaut, jedoch immer als Familiensitz liebevoll gepflegt. Besucher können heute eine Vielzahl der wunderschönen historischen Räume besichtigen. Im Anschluss genießen wir einen echten „cream tea". Die süße Köstlichkeit zusammen mit einer fast buttrigen Sahne und leckerer Erdbeermarmelade schmeckt hervorragend zum englischen Tee. It´s tea time! Weiter geht es zu den Lost Gardens of Heligan, eine der bekanntesten botanischen Gartenanlagen in Großbritannien. Ursprünglich war der Park ein Teil des 400 Hektar großen Anwesens der Tremayne-Familie. Die Anlage selbst kann in vier Bereiche eingeteilt werden: der Ziergarten ist über 200 Jahre alt und ist  im neuseeländischen und italienischen Stil mit Kristallgrotte, Wunschbrunnen, Pavillons, Teichen und einer gut 30 m langen felsigen Schlucht gestaltet. Der Nutzgarten ist durch alte Anbautechniken der viktorianischen Zeit mit heute über 300 Obst- und Gemüsesorten geprägt. Der Dschungel entstand vor gut 150 Jahren in einem 300 m langen, tief eingeschnittenen Tal. Und das verlorene Tal bietet mit Alleen aus Eichen und Buchen sowie seinen Kastanienhainen einen Eindruck der ursprünglichen Landschaft Cornwalls. Übernachtung in Plymouth. (2 ÜN)

6. Tag: Lanhydrock House – Looe (F, A)

Am Morgen besuchen wir das viktorianische Anwesen Lanhydrock. Hier spazieren wir durch den weitläufigen Garten, der für seinen einzigartigen runden Staudengarten und die vielen Magnolienbäume und Rhododendren berühmt ist. Danach haben wir die Gelegenheit, die über 40 liebevoll eingerichteten Räume des Herrenhauses, die einzigartige Bibliothek sowie die prunkvolle Galerie zu besichtigen. Im Anschluss erkunden wir den verträumten Küstenort Looe mit seiner siebenbogigen, steinernen Brücke über den gleichnamigen Fluss Looe, den romantischen Fischerboten, einem herrlichen Sandstrand und kleinen pittoresken Häuschen, die schon mehr als einmal Filmkulisse gestanden haben.

 

7. Tag: Dartmoor Nationalpark – Exeter – Jura Küste (F, M, A)

Wir fahren durch die mystische Heide- und Moorlandschaft im Dartmoor Nationalpark und halten Ausschau, ob der Hund von Baskerville sein Unwesen treibt. In der Universitätsstadt Exeter unternehmen wir einen Stadtrundgang zwischen hübschen Fachwerkhäusern und statten der majestätischen Kathedrale einen Besuch ab. Typisch englisch können wir uns zur Mittagszeit mit den berühmten „Fish&Chips“ stärken. Die weitere Fahrt führt entlang des traumhaft schönen Küstenabschnitts der Jurassic Coast (Jura-Küste), die seit 2001 zum UNESCOWeltnaturerbe zählt. Übernachtung im Seebad Bournemouth. (1 ÜN)

 

8. Tag: Stonehenge – Rückflug (F)

Am Morgen geht es nach Stonehenge! Englands spektakulärstes Monument vorgeschichtlicher Baukunst, ist weltbekannt und immer noch ein Rätsel, welche Funktion es ausgeübt hatte. Diese wundersamen Steine wurden bereits von Millionen Besuchern ehrfürchtig bestaunt. Dann heißt es Abschied nehmen von einer erlebnisreichen Woche. Transfer zum Flughafen London Heathrow und Rückflug nach München.

 

Programmänderungen, insbesondere in der Reihenfolge des Ablaufes, vorbehalten.
(F= Frühstück, M= Mitagessen, A= Abendessen)


eingeschlossene Leistungen

+ Linienflug mit British Airways München – London Heathrow und zurück in der Economy-Class
+ Flughafensteuern und -gebühren inkl. aktuellem Kerosinzuschlag (Stand Oktober 2017: EUR 80)

+ 7 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse
+ Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
+ Halbpension
+ Typisch englische Spezialitäten: Cream Tea und Fish&Chips
+ Transfers, Besichtigungen und Ausflüge lt. Programm
+ Alle Eintrittsgelder lt. Programm (Barrington Court, Lanhydrock House, Lost Gardens of Heligan, Prideaux Place, Exeter Cathedral, Stonehenge)
+ Örtliche, deutschsprechende Reiseleitung
+ RV-Stornoschutz (Reiserücktrittskostenversicherung mit Selbstbehalt)
+ Reiseliteratur
+ Reisebegleitung ab/bis München


Die Kundengelder sind bei der R+V Versicherung abgesichert.


Reisepreis

Reisepreis pro Person: 1.598 EUR
Einzelzimmerzuschlag: 190 EUR
RV-Premium Reiseschutz: 36 EUR
Mindestteilnehmerzahl 21 Personen*

*) Bei Nichterreichen der genannten Mindestteilnehmerzahl wird das Recht
vorbehalten, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen.

Interesse?

Gerne steht Ihnen Frau Petra Stahmer unter der Telefonnummer 0911/818809-17 für weitere Informationen sowie einer Buchungsmöglichkeit zur Verfügung.