Risiko-Lebensversicherung

Der Schutzschirm für Ihre Liebsten

Durch die Gründung einer Familie ändert sich das Leben von Grund auf: Sie haben geliebte Menschen um sich, für die Sie sorgen und vorsorgen möchten. Mit der Risiko-Lebensversicherung der Versicherungskammer Bayern treffen Sie eine gute Entscheidung. Wählen Sie einfach den für Sie passenden Tarif. Die detaillierte Beratung übernimmt gerne Ihr Ansprechpartner bei der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG.

Die Risiko-Lebensversicherung im Überblick

Ein Versicherungsschutz, auf den Sie sich verlassen können

Jeder fünfte Todesfall in Deutschland ereignet sich noch vor dem 67. Lebensjahr. Fällt der Hauptverdiener aus, muss die Familie einen Ausgleich für den Verlust des Einkommens finden. In solch einem Fall können Angehörige sich auf die Risiko-Lebensversicherung der Versicherungskammer Bayern verlassen. Denn nach dem Tod des Versicherten erhalten die Hinterbliebenen die vereinbarte Todesfallsumme ausgezahlt.

Die Vorteile der Risiko-Lebensversicherung auf einen Blick

  • Unverzichtbarer finanzieller Schutz Ihrer Liebsten
  • Freie Auswahl zwischen dem günstigen Basis-Schutz, der flexiblen Plus-Variante oder der erweiterten Premium-Absicherung
  • Hohe Flexibilität durch zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten
  • Auch zum Absichern von Krediten und Baufinanzierungen geeignet
  • Leistung schon zu Lebzeiten bei den Tarifen "RisikoLeben Plus" und "RisikoLeben Premium"

Basis, Plus oder Premium: Wählen Sie aus, was zu Ihnen passt

Einfach vorsorgen mit dem Tarif "RisikoLeben Basis"

Der Tarif "RisikoLeben Basis" bietet Ihnen und Ihren Liebsten viel Sicherheit zu einem günstigen Preis. Er eignet sich beispielsweise zum Absichern einer Baufinanzierung.

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten mit dem Tarif "RisikoLeben Plus"

  • Freie Wahl der Höhe Ihrer Versicherungssumme
  • Möglichkeit, einen Partner in Ihrem Vertrag mitzuversichern
  • Unfall-Zusatzversicherung einfach einschließen
  • Verlängerungsrecht ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • Vertragsanpassung bei Heirat, Geburt oder Immobilienfinanzierung ohne erneute Gesundheitsprüfung (im Rahmen von gewissen Grenzen)
  • Möglichkeit, Ihren Versicherungsschutz bei Kauf einer Immobilie, Heirat oder Geburt temporär zu erhöhen
  • Vorgezogene Leistung zu Lebzeiten bei schwerer Krankheit

Umfassend vorsorgen mit dem Tarif "RisikoLeben Premium"

  • alle Leistungen des Tarifs "RisikoLeben Plus"
  • bei Unfalltod zusätzliche Leistung in Höhe von 20.000 Euro
  • Zahlung von 10.000 Euro bei schwerer Erkrankung Ihres Kindes. Damit können Sie gegebenenfalls einige Zeit beruflich pausieren und sich voll und ganz um Ihr Kind kümmern.

Häufige Fragen zur Risiko-Lebensversicherung

Was ist eine absinkende Versicherungssumme?

Bei dieser Option reduziert sich die vereinbarte Versicherungssumme während der Laufzeit des Vertrags. Diese Möglichkeit wird häufig von Darlehensnehmern gewählt – beispielsweise zum Absichern einer Baufinanzierung. Dabei sollten Sie die Vertragslaufzeit der Darlehensdauer anpassen und die Versicherungssumme der Darlehenshöhe.

Gibt es einen Vertrag für zwei?

Bei der Variante "RisikoLeben Plus für Zwei" können Sie eine weitere Person wie den Ehe- oder Geschäftspartner in Ihrem Vertrag mitversichern. Die Leistung wird mit dem Tod einer der versicherten Personen fällig, womit der Vertrag endet. Bei einem Unfall, von dem beide versicherte Personen betroffen sind, wird die Leistung zweimal ausgezahlt (nur bei Einschluss einer Unfall-Zusatzversicherung).

Wie hoch sollte die Absicherung sein?

Verbraucherschützer raten, die Versicherungssumme in Höhe des drei- bis fünffachen des Bruttojahreseinkommens zu wählen. Der Begriff Versicherungssumme bezeichnet die Leistung, die der Bezugsberechtigte im Versicherungsfall erhält.

Wann zahlt die Risiko-Lebensversicherung?

Bei einer Risiko-Lebensversicherung handelt es sich um eine reine Risikoversicherung: Das Risiko   ist der Tod der versicherten Person. Tritt dieser Versicherungsfall während der Vertragslaufzeit nicht ein, ist auch keine Zahlung an den Kunden fällig. Ausnahme: Bei den Tarifen "RisikoLeben Plus" und "RisikoLeben Premium" erfolgt im Fall einer schweren Krankheit die steuerfreie Auszahlung der Kapitalleistung zu Lebzeiten. Darüber hinaus erhalten Sie bei schwerer Erkrankung Ihres Kindes beim Tarif "RisikoLeben Premium" eine Einmalzahlung in Höhe von 10.000 Euro.