Stiftung "Deutschland Schwimmt"

Altdorf schwimmt

Kurzbeschreibung

Die Stiftung Deutschland Schwimmt wurde Anfang 2017 mit dem Hintergrund ins Leben gerufen, Menschen mit Behinderung und sozial schwach gestellte Menschen das "Schwimmen lernen" zu ermöglichen, da diese Menschen in der Regel keine Lobby haben bzw. nicht über entsprechende, geeignete und notwendige Möglichkeiten verfügen. Die Stiftung fördert und finanziert  zum einen die Aus- und Weiterbildung von Übungsleitern, Heilpädagogen und Erziehern und zum anderen stellt sie Schwimmflächen und Personal zum Schwimmen lernen zur Verfügung.

eingereicht von Herrn Alexander Gallitz

Warum ich dieses Projekt unterstützen möchte...

Gerade Altdorf mit seiner Tradition und immerhin zwei Hallenbäder (Schulschwimmbad und Wichernhaus) benötigt meines Erachtens ein "Schwimmlernangebot" für Menschen mit Behinderung, vor allem möchte ich aber Eltern mit behinderten Kindern ansprechen und ihnen Mut machen, die Stiftung anzuschreiben und um Unterstützung zu bitten. Ferner möchte ich in Altdorf weitere Fachkräfte für die Arbeit im Wasser mit behinderten Menschen weiterbilden. Dazu braucht es finanzielle Unterstützung von allen Seiten.