Mitglieder engagieren sich.

Unser Förderpreis!

Sie sind in einem Verein, einer sozialen, gemeinnützigen oder kirchlichen Einrichtung aktiv?

Sie wollen dazu beitragen, dass lang gehegte Wünsche in Ihrem Verein / Ihrer Einrichtung umgesetzt werden können?

 

Ehrenamtliches Engagement fördern

Wir wollen ehrenamtliches Engagement fördern, indem wir zehn ausgewählte, konkrete Projekte in unserem Geschäftsgebiet mit einem Spendenvolumen von insgesamt 13.500 Euro im Rahmen unseres Mitgliederförderpreises unterstützen.

Voraussetzung ist, dass es sich um Projekte handelt, bei denen Mitglieder der Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG involviert sind und sich persönlich mit einbringen.

Dies wird in verschiedenen Schritten erfolgen:

Schritt 1: Einreichen des Projektes

Sie beschreiben, worum es bei Ihrem Projekt konkret geht, welcher Verein Initiator ist und warum dieses Projekt in Ihren Augen besonders förderwürdig ist. Pro Mitglied kann ein Projekt gemeldet werden. Bitte reichen Sie die Kurzbeschreibung sowie ein Foto / Vereinslogo (am besten digital) bis 18. April 2019 bei Ihrem persönlichen Berater oder per E-Mail (foerderpreis@raiba-altdorf-feucht.de) ein.

Schritt 2: Abstimmung durch die Kunden

Die Kunden stimmen vom 2. Mai 2019 bis 14. Juni 2019 ab, welche zehn Projekte wir mit einer Spende unterstützen. Dies geschieht in Form von Fragebögen (Auslage in den Geschäftsstellen) und über unsere Homepage. Die Projekte mit den meisten Stimmen erhalten dann eine Förderung.

 

Die “Preise” staffeln sich wie folgt:

  • 1. Platz 3.500 Euro
  • 2. Platz 2.000 Euro
  • 3. Platz 2.000 Euro
  • 4. und 5. Platz 1.500 Euro
  • 6 bis 10. Platz 500 Euro

Die Gewinner des Förderpreises 2017

v.l.n.r.: Gerhard Bogner (Leiter Geschäftsstelle Altdorf), Jürgen Alber, Uli Link, Thorsten Mohr, Nadine Schmitt (Vertreter der Christus-Gemeinde Altdorf e.V.), Marco Weishäupl (Leiter Marketing)