LfA-Corona-Hilfe: Schnellkredit

Kredite für Unternehmen

Sie sind Unternehmer und benötigen einen Kredit, um finanzielle Engpässe zu überbrücken, die Ihnen durch die Corona-Krise entstanden sind. Wir unterstützen Sie dabei, Ihren Antrag auf Fördermaßnahmen vorzubereiten.

Der LfA-Schnellkredit ist hier für Sie eine Möglichkeit.

Das Wichtigste in Kürze:

  • Der LfA-Schnellkredit wird zur Unterstützung von Kleinstunternehmen mit bis zu 10 Mitarbeitern ausgereicht, die im Zuge der Corona-Krise vorübergehend in Finanzierungsschwierigkeiten geraten sind.
  • Gefördert wird grundsätzlich der gesamte Liquiditätsbedarf des Unternehmens bis zum 31.12.2020, z. B. laufende Betriebskosten, Löhne und Gehälter, planmäßiger Kapitaldienst etc.


Voraussetzungen:

  • Das Unternehmen muss seit mindestens 01.10.2019 am Markt sein.
  • Das Unternehmen hat zuletzt Gewinn erwirtschaftet – entweder 2019 oder im Durchschnitt der letzten 3 Jahre.
  • Das Unternehmen war zum 31.12.2019 nicht als Unternehmen in Schwierigkeiten gemäß EU-Definition einzustufen.

So beantragen Sie den LfA-Schnellkredit

Senden Sie uns Ihre Vorabanfrage online.

  • Im ersten Schritt laden Sie sich die von uns zur Verfügung gestellten Dateien herunter, füllen diese aus und speichern Sie auf Ihrem Computer.
  • Im zweiten Schritt können Sie die PDF-Dateien per Online-Formular an uns zurücksenden.
  • Im Anschluß prüfen wir die von Ihnen eingereichten Informationen und melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

Schritt 2: Versand der Formulare an die Bank

Über unser Online-Formular leiten Sie bequem Ihre Daten an uns weiter.