Corona-Hilfe für Unternehmen

Die bayerische Staatsregierung sowie die Bundesregierung haben ein Maßnahmenpaket beschlossen, mit dem Unternehmen bei der Bewältigung der Corona-Krise geholfen wird.

Hierbei unterstützen wir als Raiffeisenbank Altdorf-Feucht eG die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität. Wir haben diverse Informationen zu Hilfsmaßnahmen zusammengestellt und stehen Ihnen als erster Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Update 16.07.2020

Überbrückungshilfe Corona

Update 08.05.2020

LfA-Coronahilfe: LfA-Schnellkredit


Update 06.05.2020

Förderung unternehmerischen Know-hows bis zu einem Beratungswert von 4.000,00 Euro


Update 04.05.2020

Soforthilfeprogramm der bayerischen Staatsregierung


Update 16.04.2020

KfW-Coronahilfe: KfW-Schnellkredit für den Mittelstand


Update 06.04.2020

Corona: Unterstützungsleistungen auf einen Blick


Update 03.04.2020

KfW-Coronahilfe: Kredite für Unternehmen


Update 03.04.2020

Flexibilisierung der Kurzarbeit

Die Bundesregierung hat ein Maßnahmenpaket geschnürt, um Unternehmen in der Corona-Krise finanziell zu unterstützen. Dazu gehört auch die Flexibilisierung der Kurzarbeit. Die Zugangsvoraussetzungen für das Kurzarbeitergeld sollen so bis zum 31. Dezember 2020 erleichtert werden, um Arbeitnehmer vor einer drohenden Kündigung zu bewahren. Welche Neuregelungen nun gelten und wie Sie Kurzarbeitergeld für Ihre Mitarbeiter beantragen, erfahren Sie hier.


Update 02.04.2020

Liquiditätshilfe durch Kredite und Risikoübernahmen der LfA Förderbank Bayern


Update 31.03.2020

Hilfspaket für Kleinstunternehmen, Selbstständige und Freiberufler


Update 27.03.2020

Weitere Maßnahmen des Bundes


Update 18.03.2020

Soforthilfeprogramm der bayerischen Staatsregierung


Wir sind für Sie da!

Unsere Firmen- und Gewerbekundenberater stehen Ihnen für eine Beratung gerne zur Verfügung. Vereinbaren Sie einen Telefontermin über unsere Zentrale Kundenbetreuung.